post-kr-linsenimplantate-faq

FAQ

Die zehn wichtigsten Fragen


Bei einem medizinisch notwendigen Eingriff (Ersatzlinse) werden die Kosten für Standardlinse/Standard-OP von der Krankenkasse übernommen. Bei Zusatzlinsen gilt: Welche Art von Linse für Sie am besten geeignet ist, sollte Frau Dr. Reinhard bei einer Voruntersuchung und einem anschließenden Beratungsgespräch klären. Unabhängig von der Indikation bekommen Sie von uns stets die qualitativ hochwertigsten Linsen zum Selbstkostenpreis.


Die eventuell anfallenden Kosten für eine operative Behandlung können steuerlich geltend gemacht werden.


Eine Zusatzlinse ist geeignet bei:
Kurzsichtigkeit ab ca. -6 dpt
Weitsichtigkeit ab ca. +4 dpt
Hornhautverkrümmung in Kombination mit Kurzsichtigkeit
Eine Ersatzlinse ist geeignet bei:
jeder Form der Kurz-, Weit- und Stabsichtigkeit, Alterssichtigkeit und bei Grauem Star


Eine Zusatzlinse wird zur Korrektur von Fehlsichtigkeit über der natürlichen Linse implantiert. Eine Ersatzlinse kommt zum Einsatz, wenn die natürliche Linse ersetzt werden muss (Katarakt, Unfall, starke Fehlsichtigkeit).


Neben der Standardlinse haben Sie inzwischen auch verschiedene Premiumlinsen zur Auswahl. Es gibt Linsen mit zylindrischer Funktion, die eine Hornhautverkrümmung ausgleichen, multifokale Linsen, mit denen man in Ferne und Nähe scharf sehen kann und solche, die beide Eigenschaften vereinen. Somit können Sie in der Regel nach der OP ohne eine Brille auskommen.


Die Kunstlinsen haben eine lebenslängliche Haltbarkeit.


Der Eingriff dauert nicht sehr lange und Sie können in der Regel noch am selben Tag nach Hause gehen.


Am Tag der Behandlung sollte kein Make-up, Parfüm, Aftershave und Haarspray benutzt werden.
Nach der Behandlung darf der Patient nicht selbst Auto fahren.
Nach der Behandlung sollte eine Ruhepause von 4-6 Stunden eingehalten werden.


Der kleine Schnitt im Auge muss nicht vernäht werden, sondern heilt in der Regel von alleine.


Bei der Implantation einer Zusatzlinse brauchen Sie keine Brille mehr zu tragen. Bei der Katarakt-OP (Ersatzlinse) hängt dies davon ab, für welchen Linsentyp Sie sich entscheiden (Standard, Premium).